✓ Schnelle Lieferung              ✓ Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands             ✓ Sichere Zahlung               ✓ Expertenberatung

LUUV

Expertenberatung

Kunden Anmeldung

Passwort vergessen? Registrieren

Warenkorb

Es werden 1–12 von 36 Ergebnissen angezeigt

Zhiyun Weebill Lab – kompaktes Gimbal für Kameras bis 3000g
0 out of 5
0 review(s)
Das Zhiyun Weebill Lab ist wahrlich „Tiny and Mighty“. Es überzeugt durch seine hohe Payload bei kompaktem und leichten Design und tollem HD-Streaming. Zusätzlich erleichtert der abgeknickte Rollachsenmotor den Blick auf den Bildschirm.
FeiyuTech AK2000 – Gimbal für Kameras bis 2800g
0 out of 5
0 review(s)
399,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech AK2000 richtet sich an alle Filmemacher, die ein kompaktes und hochqualitatives Gimbal suchen, dabei aber in Sachen Bedienung und Funktionsumfang keinerlei Einschränkungen hinnehmen wollen.
FeiyuTech AK4000 – Gimbal für Kameras bis 4000g
0 out of 5
0 review(s)
649,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech AK4000 richtet sich an semi- sowie professionelle Filmemacher und überzeugt durch präzise Stabilisierung, hochwertige Verarbeitung sowie eine Vielzahl an integrierten Kontroll- und Einstelloptionen.
DJI Ronin-S – Gimbal für DSLR-Kameras bis 3600g
0 out of 5
0 review(s)
749,00  zzgl. Versandkosten
Mit dem Ronin-S platziert DJI einen echten Konkurrenten zum beliebten Zhiyun Crane 2. Der DJI Ronin-S überzeugt durch eine Vielzahl an Features sowie sein cleveres und innovatives Design.
FeiyuTech a2000 Dual Handle Kit (neue Version 2018) – Gimbal für Kameras bis 2500g
0 out of 5
0 review(s)
589,00  469,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech a2000 Dual Handle eignet sich für Alle, die ein flexibles Gimbal suchen, welches sich je nach Bedarf bzw. Produktionsaufwand individuell und vielfältig mit Zubehör aufrüsten lässt.
FeiyuTech G6 – spritzwassergeschütztes Gimbal für GoPro HERO6/5 und Sony RX0
0 out of 5
0 review(s)
244,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech G6 ist das perfekte Gimbal für alle Nutzer von Actionkameras, die auf eine hochwertige sowie robuste Verarbeitung bei gleichzeitig optimaler Stabilisierung wertlegen.
FeiyuTech G6 Plus – spritzwassergeschütztes Gimbal für alle Smartphones, Action- und DSLM-Kameras
0 out of 5
0 review(s)
269,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech G6 Plus erweitert das klassische G6 um viele neue Features wie bspw. das Fokusrad und überzeugt durch seine hohe Nutzlast, dank der es auch mit DSLM-Kameras kompatibel ist.
FeiyuTech SPG2 – Gimbal für Smartphones
0 out of 5
0 review(s)
199,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech SPG2 ist ein wahres All-Round-Talent und vereint eine hohe Smartphonekompatibilität mit einer Vielzahl an technischen Raffinessen, hochqualitativer Verarbeitung, Spritzwasserschutz sowie einer Akkulaufzeit von bis zu 14h.
Feiyu Tech G5 (neue Version V2) – spritzwassergeschütztes Gimbal für GoPro HERO6/5/4/3
0 out of 5
0 review(s)
219,00  144,00  zzgl. Versandkosten
Das Feiyu Tech G5 eignet sich für Alle, die auf der Suche nach einem hochwertig verarbeiteten sowie präzisen Gimbal sind und gerne bei rauen oder feuchten Wetterbedingungen filmen.
FeiyuTech a2000 Single Handle (neue Version 2018) – Gimbal für Kameras bis 2500g
0 out of 5
0 review(s)
489,00  379,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech a2000 Single Handle eignet sich für Alle, die ein flexibles Gimbal suchen, welches sich je nach Bedarf bzw. Produktionsaufwand individuell und vielfältig mit Zubehör aufrüsten lässt.
FeiyuTech WG2 – wasserdichtes Gimbal für GoPro HERO6/5/4/Session
0 out of 5
0 review(s)
219,00  179,00  zzgl. Versandkosten
Das FeiyuTech WG2 ist komplett wasserdicht, super flexibel einsetzbar und eignet sich für alle Sport- und Outdoorfilmer, die absolut keine Kompromisse eingehen wollen.

Gimbal – Bedeutung und Entstehung: Was ist überhaupt ein Gimbal und wofür verwendet man es?

Hast du genug von verwackelten Videos? Genug davon, dass die schönsten Momente deines Lebens, coole Action beim Sport oder wichtige Projekte für die Arbeit als verwackelte, unprofessionelle Aufnahmen auf deiner Speicherkarte enden? Die Lösung dafür ist ein elektronisches Gimbal. Aber was steckt hinter dem Begriff Gimbal und wie funktioniert es eigentlich?

Was ist ein Gimbal bzw. Stabilizer?

Das Gimbal ist neben der Steadycam eine Unterkategorie der Stabilizer im Bereich der Bewegtbild- und Videostabilisierung. Der Begriff ist vom Ursprung her gleichzusetzen mit einer kardanischen Lagerung bzw. einer kardanischen Aufhängung. Diese besitzt zwei Lager auf jeder Achse. Durch die Ausrichtung der rechtwinklig zueinanderstehenden Lager wird es physikalisch ermöglicht, externe Bewegungen abzufangen und auszugleichen. Anfänglich wurde ein solches Gimbalsystem häufig in der Schifffahrt verwendet. Dort musste die Bewegung des Schiffes, die durch die Wellen erzeugt werden, vom Kompass getrennt werden.

Wie funktioniert ein Gimbal?

Die Kamerastabilisierung bedient sich dem Prinzip der kardanischen Lagerung.

Ein Kameragimbal funktioniert sehr ähnlich. Nur werden hier keine drehbaren Lager verwendet, sondern sogenannte elektronische Brushless-Motoren.

Das Herzstück eines Gimbals

Brushless Gleichstrommotoren (bürstenlose Motoren) arbeiten mit einem sehr hohen Drehzahlniveau. Daraus entsteht eine effektivere Umsetzung und schnelle Reaktion. Dementsprechend sind die Motoren Teile des Herzstückes.

Der zweite wichtige Teil hinsichtlich der Funktionsweise ist die Inertial Measurement Unit (IMU). Diese misst in Echtzeit die Lage des Kamerasystems im Raum und gibt die Informationen weiter. In enger Zusammenarbeit mit der Gimbal Control Unit (GCU), welche die Informationen verarbeitet und weiterleitet, gleichen die Motoren des elektronischen Gimbals jede Bewegung im dreidimensionalen Raum aus. Selbst kleine Bewegungen und externe Einflüsse können durch das Gimbalsystem erkannt und durch die Motoren ausgeglichen werden. Dadurch ist eine reibungslose und wackelfreie Bildstabilisierung möglich.

Ein Gimbal und seine Einsatzgebiete

Zuerst einmal wird ein Gimbal, welches zu Bildstabilisierung eingesetzt wird, in folgende Kategorien unterschieden.

Jedes Gimbal hat somit seine eigene Größe und Gewichtsklasse. Die DSLR Gimbals werden in seiner Kategorie noch mal in verschiedene maximale Belastungsklassen untergliedert. Des Weiteren gibt es im Bereich der Stabilisierung zwei verschiedene Alarten: wearable und handheld Gimbals.

Gimbaltypen nach Bauform

Wearable Gimbals können mithilfe von einem ¼-Zoll Anschluss, einem klassischen GoPro-Mount oder einem 3M-Stickpad auf flachen Oberflächen befestigt oder mit jedem Kamerazubehör verbunden werden. Beispielsweise haben die meisten Gimbals an der Unterseite ein ¼-ZollGewinde, sodass dieses auf ein Stativ geschraubt werden kann.

Handheld Gimbals sind wiederum für die Führung mit einer oder zwei Händen gedacht. Diese haben meistens zentral angeordnete Bedienelemente, wodurch man mit den Fingern verschiedene Einstellungen am Gimbal und der Kamera vornehmen kann.

Zusätzlich unterscheidet man grundsätzlich die Dimensionen der Stabilisierung. Es können nur eine Achse, zwei oder sogar drei Achsen stabilisiert werden. Das sogenannte 3-Achs Gimbal (oder auch 3-Axis) stabilisiert mithilfe von 3 Motoren in allen 3 Dimensionen und liefert somit die beste Stabilisierung. Je nach Einsatzgebiet gibt es verschiedene Eigenschaften, die die Kamerastabilisierung aufweisen muss. Diese sollte man beim Kauf eines Gimbals dringend beachten. Dem Einsatzbereich sind keine Grenzen gesetzt:

  • Sport- oder Extremsportarten wie Skateboarden, Snowboarden, Downhill, Fahrradfahren oder Wakeboarden
  • Sport- oder Eventveranstaltungen wie Hochzeiten oder Ähnliches
  • Professionelle Videoproduktionen wie Dokumentationen oder Musikfilme
  • Urlaube oder Städtetrips

Für verschiedenste Anwendungsbereich lassen sich Gimbals auch häufig noch erweitern. Beispielsweise kannst du diese auch mit weiteren Stabilisierungssystemen verbinden. In Verbindung mit einem Kamerakran, einer Stabilisierung der 4. Achse, einer Steadycam oder einer Drohne sind so atemberaubende Aufnahmen möglich.

Die verschiedenen Modi eines Gimbals

Um in verschiedensten Situationen richtig einsetzen zu können bieten die meisten Hersteller verschiedene Einstellungsmöglichkeiten an. Dazu üblich sind folgende Modi:

  • Panning Mode
  • Tilting Mode / Follow Mode
  • Lock Mode
  • Reverse Mode / Selfie Mode

Im Panning Mode (Schwenkmodus oder PF-Modus) ist die Neigungsachse (tilting axis) gesperrt, sodass das Kamerasystem nicht nach oben und unten mitzieht. Das Gimbal schwenkt lediglich auf der vertikalen Achse mit. Dies ist in der Regel der Standardmodus, der nach jedem Einschalten aktiv ist. Dieser Modus ist normalerweise im Einsatz, wenn in der Bewegung, beispielsweise beim Laufen, gefilmt wird.

Der Tilting Mode bzw. Follow Mode ist in allen Achsen frei beweglich, sodass auch Bewegungen in der Neigungsachse möglich sind. Hierbei ist es wichtig genau auf das Framing der Kamera zu achten, da durch eine zu große Neigung der Bildausschnitt ungünstig verrutschen kann. Der Follow Mode wird meist bei manuellen Schwenks oder Ground-To-Overhead-Shots verwendet.

Um alle Achsen zu sperren wird der sogenannte Lock Mode verwendet. Das Gimbal stabilisiert die Kamera, ohne dass es in einer der drei Achsen (Schwenkachse, Neigungsachse, Rollachse) folgt. Dieser Aufnahmemodi wird meistens für Portraitaufnahmen bzw. in allen Situationen mit einem zentralen Aufnahmeobjekt ohne viel Bewegung verwendet.

Im Reverse Mode dreht sich die Schwenkachse um 180°, so dass die Kamera auf den Kameramann ausgerichtet ist. Dieser Modus ist vor allem beliebt bei Smartphonegimbals, da er sich für Live-Streams eignet. Meist richtet man vorher das Smartphone noch in den Portraitmodus aus, um hochkant zu filmen.

Application für dein Gimbal

Die meisten Gimbalhersteller haben zusätzlich zum Gimbal eine Application für alle gängigen Smartphones veröffentlicht. Diese Application (kurz App) bietet zusätzlich Funktionen, die die Bedienbarkeit einfach machen und noch mehr Möglichkeiten im Filmbereich offeriert. Beispielsweise können Timelapseaufnahmen, Trackingfunktionen oder Kamerafahrten in der App vorprogrammiert werden. Des Weiteren arbeiten die Hersteller der Smartphonegimbals teilweise schon mit professionellen Filmapplications wie zum Beispiel FiLMiC Pro zusammen, sodass Gimbalfunktionen und Kameraeinstellungen einfacher zu kombinieren sind.

Wie muss ein Gimbal justieren werden?

Damit ein Gimbal für saubere Stabilisierung sorgen kann, muss die Kamera richtig justiert werden. Dafür müssen je nach Hersteller verschiedene Schritte durchlaufen werden. Bei der Justage des Gimbals wird sichergestellt, dass in allen drei Achsen der Gewichtsmittelpunkt der Kamera zentral auf der Gimbalplatte sitzt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Gimbalmotoren optimal arbeiten können. Zusätzlich wird dadurch die Langlebigkeit der Motoren und eine deutlich bessere Akkulaufzeit erzielt.

Was ist das beste Gimbal für mich?

Auf den jeweiligen Produktseiten und in unserem Expertenblog helfen wir dir bei der Auswahl des für dich perfekten Gimbals. Beispiel: Das beste GoPro HERO 6 Gimbal ist, ist zu großen Teilen immer Geschmackssache. Wenn du auf der Suche nach einem Gimbal für die GoPro bist, solltest du dich immer fragen, für was und unter welchen Bedingungen du deine GoPro einsetzt. Denn Gimbal ist nicht gleich Gimbal: Neben der Unterscheidung zwischen Handheld und Wearable Gimbal, gibt es auch weitere Faktoren, die bei der Auswahl eine große Rolle spielen. Beispielsweise können die unterschiedlichen Akkulaufzeiten, ein Zoomrad oder die Fokussteuerung wichtig sein für deinen Einsatzbereich.

Zusätzlich gibt es wasserdichte, wasserfeste und spritzwassergeschützte Gimbal. Diese unterteilen sich in verschiedenen Normen und IP-Schutzklassen. Für weitere Informationen hilft dir unser Blog weiter: Was ist der Unterschied zwischen spritzwassergeschützten, wasserfesten und wasserdichten Gimbals?

Außerdem gibt es günstige Einstiegsmodelle und hochwertig verarbeitete Allroundgimbals. Um dich bei der Auswahl bestmöglich zu unterstützen, präsentieren wir dir in unserem Shop zu jedem Gimbal ein LUUV-Expertenfazit. Zudem findest du wichtige Kernfeatures in einer kompakten Expertenbox.

Für Fragen rund um das Thema Gimbals und andere Stabilizer wendet euch gerne an unsere Expertenberatung. Dort finden wir für jeden das passende Gimbal.

  • Schnelle Lieferung

Bestelle bis 17 Uhr und dein Paket verlässt am gleichen Tag unser Lager.

  • Kostenloser Versand

Der Versand innerhalb Deutschlands ist bei uns kostenlos.

  • Sichere Zahlung

Jede Bestellung ist https verschlüsselt und mit dem Shopvote-Siegel versichert.

  • Experten­beratung

Wir helfen dir bei jeder Frage rund um das Thema Stabilisierung weiter.

Loading...