LUUV

Expertenberatung

Kunden Anmeldung

Passwort vergessen? Registrieren

Warenkorb

28. August 2018 / LUUV-Experte: Markus / Bilder: Newsshooter (Erik Naso, Matthew Allard)

Sneak Preview: DJI Ronin-S Zubehör und Neuigkeiten von ZhiyunTech

Spannende DSLR-Gimbal Neuigkeiten wie das langersehnte DJI Ronin-S Zubehör von der BIRTV 2018

ronin-s-zubehör-crane-3

Neue Informationen zum DJI Ronin-S  Zubehör: Die Sommerpause nähert sich dem Ende und der Jahresendspurt beginnt ereignisreich: Mit der IFA in Berlin, der IBC in Amsterdam und der Photokina in Köln stehen in den kommenden vier Wochen drei der wichtigsten Branchenmessen im Bereich Foto & Film vor der Tür. Den Anfang machte in der letzten Woche bereits die BIRTV (Bejing International Radio, TV & Film Exhibition) in Peking. Wie zu erwarten war, gab es auch im Bereich Stabilizer viele spannende Neuigkeiten. Allen voran lieferten sich die beiden Platzhirsche DJI und Zhiyun Tech ein Wettrennen um die spannendsten News. Wie die Kollegen von Newsshooter zuerst berichteten, präsentierte DJI eine erste Auswahl des lang ersehnten DJI Ronin-S Zubehörs. Zhiyun Tech gab einen ersten Vorgeschmack auf das neueste Modell der Crane-Serie.

Im Folgenden geben wir Euch einen kompakten Überblick sowohl zum DJI Ronin-S Zubehör als auch zum neuen Zhiyun:

DJI Ronin-S Zubehör 

  • Ronin-S Mechanical Follow Focus:

    Der mechanische Follow Focus als nützliches Ronin-S Zubehör ermöglicht die Fokussteuerung aller Kameras, die nicht über die interne Schnittstelle angesteuert werden können. Der „Focus Motor 2006“ hat eine Genauigkeit von 0,02 Grad, zieht sich den Strom direkt vom Ronin-S und wird ähnlich dem Follow Focus für den Zhiyun Crane 2 direkt neben der Linse montiert. Der Follow Focus kann mit einem 15mm Rod Mount auf beiden Seiten der Linse befestigt werden. Anscheinend können auch zwei Follow Focus gleichzeitig montiert werden. Somit soll die parallele Ansteuerung von Fokus, Zoom und Blende ermöglicht werden. Es ist noch nicht klar, ob der Rod Mount ein eigenes Zubehörteil wird oder beim Follow Focus inkludiert ist. In jedem Fall wird es eine Schiene mit 85mm sowie eine Schiene mit 160mm Länge geben um die Fokuseinheit mit verschiedenen Objektiven nutzen zu können.

ronin-s-zubehör-001
  • Universal Mounting Adapter:

    Der universelle Schnittstellenadapter war eines der ersten Features, die DJI beim Release als DJI Ronin-S Zubehör vorangekündigt hatte. Um den Adapter zu installieren wird der Battery Grip entfernt und durch eine Verbindungsplatte ersetzt. Diese hat neben verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten auch einen Anschluss für ein 7-poliges Strom- und Kommunikationskabel. Der universelle Adapter macht es bspw. möglich den Ronin-S an einem Buggy oder Kran zu befestigen. Darüberhinaus sieht man auf den Bildern von der BIRTV noch einen installierten Wireless Receiver. Der Receiver erlaubt die Kommunikation mit den DJI Master Wheels sowie dem DJI Force Pro Zubehör. Somit ist der Universal Mounting Adapter ein sehr praktisches DJI Ronin-S Zubehör.

 

  • Ronin-S Command Unit:

    Die externe Bedieneinheit für den Ronin-S ermöglicht dem Nutzer verschiedene Gimbalparameter direkt zu verändern, ohne ein Smartphone mit der DJI Assistant App verbinden zu müssen. Hierzu gehören unter anderem die Motorensettings, die Einstellungen zum SmoothTrack oder die Panoramafunktion. Die Command Unit als DJI Ronin-S Zubehör verfügt über einen übersichtlichen LCD-Bildschirm sowie einen 5-Wege Joystick zur einfachen Bedienung. Über die praktische Verbindungsschrauben im Quick-Release-System des Zubehörs kann die Bedieneinheit auf jeder Seite des Ronin-S Handle befestigt werden.

ronin-s-zubehör-002
  • Ronin-S Top Mounting Bracket sowie GPS Unit:

    Die Top Mounting Bracket ist eine stabile und sichere Möglichkeit Zubehör auf der Kamera zu befestigen. Dies empfiehlt sich vor allem in Aufnahmesituationen mit höheren Geschwindigkeiten. Die Befestigungsschiene verfügt über einen klassischen Cold Shoe Mount und ist somit mit dem Großteil des verfügbaren Kamerazubehörs (Mikrofone, Licht etc.) kompatibel. Darüberhinaus lässt sich die Mounting Bracket auch als Verbindungseinheit für die DJI Ronin-S GPS Unit nutzen. Die GPS-Einheit erweitert die internen Beschleuningssensoren und soll für noch präzisere Stabilisierung, gerade bei hohen Tempo- und Richtungswechseln sorgen.

ronin-s-zubehör-003

Weitere Neuigkeiten, Preis & Verkaufsstart von DJI Ronin-S Zubehör

Des Weiteren hat DJI noch einen Battery Adapter vorgestellt, der es ermöglicht den Battery Grip auch ohne Verbindung zum Ronin-S zu laden (Fast Charging wird ermöglicht!). Gleichzeitig wird er in eine Power Bank verwandelt. Zudem gab es noch ein Kameraverbindungskabel zur Verbesserung der Kommunikation mit Sony-Kameras (MCC Multi Cable) sowie einen Cheese Plate-Adapter für die Verbindung mit weiterem Zubehör zu sehen.

Das präsentierte Zubehör macht auf den ersten Blick einen sehr hochwertig verarbeiteten Eindruck. Bislang gibt es leider noch keine Infos zu Preisen und Verfügbarkeiten. Sobald es hier etwas Konkretes gibt, erfahrt ihr es zuerst bei LUUV.

Wir haben ursprünglich noch den Dual Handle mit integrierter Bedieneinheit erwartet, da der Ronin-S (auch ohne installiertes Zubehör) schon ein kleines Schwergewicht ist. Warten wir hierzu aber mal auf die IFA und Co.

Neues von Zhiyun 

Zum neuesten Modell der Crane-Serie für DSLR-Kameras gibt es noch keine konkreten Informationen. Ein einziger Prototyp wurde auf der BIRTV hinter einer Glaswand zur Schau gestellt. Auf den ersten Blick: Wow! Das Gimbal sieht aus wie ein überdimensioniertes Freefly Movi für DSLR-Kameras. Der kompakte Handgriff lässt sich, entgegen der traditionellen Bauart von Handheld-Gimbals, zusammenfalten. In Verbindung mit einem zusätzlichen horizontalen Griffadapter, lässt sich das Gimbal so im Machine-Gun-Style bedienen.

Im Griffadapter sind alle Bedienelemente (inkl. Zoom-Steuerung). Außerdem ist ein zusätzlicher Akku integriert. Der Adapter ermöglicht es bspw. in den Low Mode zu wechseln, ohne das Gimbal auf den Kopf drehen zu müssen.

crane 3 001

Unterhalb der Kamerajustageplatte befindet sich ein USB- sowie ein HDMI-Anschluss zur Verbindung von Zubehör, wie bspw. einem Monitor. Darüberhinaus gibt es einen Hebel zur mechanischen Sperrung der Rollachse.

Des Weiteren hat Zhiyun noch einen zweiten Prototypen, anscheinend für kleinere Kameras präsentiert. Genaue Infos liegen auch hier nicht vor. Es wird erwartet, dass beide Gimbals gegen Ende diesen Jahres erstmalig verfügbar sein sollen.

Sobald weitere Informationen zum DJI Ronin-S Zubehör sowie dem Zhiyun Gimbal vorliegen, erfahrt Ihr diese zuerst bei LUUV. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, meldet Euch am Besten für unseren Expertennewsletter an. Des Weiteren posten wir News auf Facebook und Instagram. Auf diesen Kanälen werdet Ihr auch exklusive Infos von der IFA und der Photokina erhalten. Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Schnelle Lieferung

Bestelle bis 17 Uhr und dein Paket verlässt am gleichen Tag unser Lager.

  • Kostenloser Versand

Der Versand innerhalb Deutschlands ist bei uns kostenlos.

  • Sichere Zahlung

Jede Bestellung ist https verschlüsselt und mit dem Shopvote-Siegel versichert.

  • Experten­beratung

Wir helfen dir bei jeder Frage rund um das Thema Stabilisierung weiter.

Loading...
X